Ziegenzuchtverband Baden-Württemberg e. V.
hoehe_60
ZZ_Kopfbanner-b2

Beispielhafte Betriebe und Projekte

So unterschiedlich wie die Biotoptypen, die mit Ziegen beweidet werden können, so unterschiedlich sind auch die Betriebe, die Landschaftspflege mit Ziegen betreiben. Manche Betriebe halten nur einige wenige Ziegen aus Liebhaberei und beweiden im Hobby kleinere schützenswerte Flächen. Andere Betriebe halten große Ziegenherden mit 50 oder sogar über 100 Tieren und sind auf Landschaftspflege spezialisiert („Landschaftspflegehöfe“). Im Rahmen des Projektes „Netzwerk Ziegen in der Landschaftspflege“ wurden einige Betriebe beispielhaft dargestellt – besuchen Sie diese auf ihren eigenen Internetseiten.

www.rent-a-goiss.com
Eine Burenziegenherde zum Mieten:

www.rent-a-goiss.com

www.ziegenhof-schwarzwald.de
Schwarzweiße Schönheiten im Dienst des Naturschutzes: Walliser Schwarzhalsziegen auf dem Schembachhof

www.ziegenhof-schwarzwald.de

www.landschaftspflege-mit-biss.de
Alpine Exoten: Tauernschecken und Nera Verzasca-Ziegen betreiben „Landschaftspflege mit Biss“

www.landschaftspflege-mit-biss.de

www.nolap.de
Ziegen gegen Neophyten: das Nordracher Landschaftspflegeprojekt (NOLAP)

www.nolap.de

www.ziegentrekking.de
Spazierengehen mit Ziegen: Ziegen pflegen die Sipplinger Steiluferlandschaft und begleiten Besucher beim Ziegentrekking

www.ziegentrekking.de

www.krueger-land.de
Almabtrieb im Großraum Stuttgart: Walliser Schwarzhalsziegen beim Landschaftspflegebetrieb Krüger

www.krueger-land.de

Gefördert vom Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg
Wenn Sie Fragen haben: Den Ziegenzuchtverband erreichen Sie unter zzv@ziegen-bw.de.
In Baden-Württemberg finden sich Schwerpunkte der Ziegenforschung an der Universität Hohenheim und an der Fachhochschule Nürtingen, mit denen der Ziegenzuchtverband zusammenarbeitet.
  
Aktuelles